Social Media Marketing

Es ging schon immer darum, die Kunden zu erreichen und mit den Menschen zu sprechen. Und wenn diese Menschen inzwischen auf Social Media sind, dann sollte Ihr Unternehmen auch dabei sein.

Der fortschreitende Medienwandel wird in den nächsten Jahren dazu führen, dass gewisse Unternehmen gerade die junge Zielgruppe über klassische Medien überhaupt nicht mehr erreichen werden. Wir erleben eine wahnsinnige Verschiebung, weg von TV und Radio, immer weiter hin zum mobilen Web.

Social Media Marketing Pakete

  • ★★★

    Paket 1

    PERFEKT FÜR DEIN EINSTIG

    • Wir managen Ihre Social Media Kanäle (Instagram und Facebook)

    *für mehr Information einfach kontaktieren
    Jetzt buchen
  • ★★★★

    Paket 2

    DAS ERWEITERTE PAKET

    • Wir managen Ihre Social Media Kanäle (Instagram und Facebook)

    • Contenterstellung

    *für mehr Information einfach kontaktieren
    Jetzt buchen
  • ★★★★★

    Paket 3

    DURCHSTARTEN

    • Wir managen Ihre Social Media Kanäle (Instagram und Facebook)

    • Contenterstellung

    • zielgruppenorientierte Ads

    *für mehr Information einfach kontaktieren
    Jetzt buchen

Warum Social Media Marketing?

In der heutigen Zeit kann es sich ein Unternehmen kaum noch leisten, auf die Nutzung von Social Media Marketing zu verzichten. Social Media ist mehr als nur ein Trend und bietet jedem Unternehmen die Möglichkeit, Produkte erfolgreich zu vermarkten und Erfolg messbar zu machen. Doch was versteht man eigentlich unter Social Media Marketing und warum wird die Nutzung gerade in der heutigen Zeit für Unternehmen immer wichtiger?



Hier geht es zu weiteren Artikeln

1) Was ist Social Media Marketing

Unter Social Media versteht man im Grunde genommen alle sozialen Plattformen im digitalen Bereich, welche den Nutzern die Möglichkeit geben, sich weitläufig miteinander zu vernetzen, zu kommunizieren und auszutauschen. Dabei gibt es zum einen die sozialen Netzwerke und zum anderen auch die sogenannten Messenger, wobei die meisten sozialen Medien beide Funktionen anbieten.


Zu den bekanntesten Social Media Kanälen gehören Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, WhatsApp, Snapchat, Google+, Pinterest, Xing und LinkedIn. Die Plattformen sind dabei jeweils auf unterschiedliche Aspekte ausgerichtet und können parallel genutzt werden. Beispielsweise sind Instagram und Pinterest auf das Teilen von Bildern fokussiert, während Twitter eher für Textinhalte bekannt ist. Die populärste Plattform für Video-Inhalte ist YouTube und bei WhatsApp und Snapchat handelt es sich in erster Linie um Messenger Dienste.

Bei sozialen Medien handelt es sich also um digitale Medien, welche den Nutzern die Möglichkeit bieten, sich untereinander zu bestimmten Themen auszutauschen und mediale Inhalte zu erstellen und an andere weiterzugeben, also zu "teilen". Mithilfe von Social Media wird Wissen verbreitet und die eigene Meinung vertreten. Für Unternehmen bietet Social Media Marketing unschlagbare Möglichkeiten für den Erfolg des eigenen Unternehmens.

Hier geht es zu weiteren Artikeln

2) Welche Ziele werden mit Social Media Marketing verfolgt?

Social Media Marketing bietet Unternehmen die Möglichkeit, bekannter zu werden, sich auf dem Markt zu positionieren und für einzelne Produkte zu werben. Dabei kann Social Media Marketing auf verschiedene Arten genutzt werden: Zum einen können Unternehmen sozialen Content verbreiten und auf sozialen Netzwerken Werbung schalten. Zum anderen kann Social Media Marketing dazu beitragen, den Traffic auf der eigenen Webseite zu erhöhen. Gerade bei der heutzutage in fast allen Branchen zunehmenden Konkurrenz ist es wichtig, sich am Markt zu positionieren. Social Media Marketing dient dabei, das eigene Image zu pflegen und natürlich auch den Bekanntheitsgrad zu erweitern. Des weiteren können Unternehmen mit Social Media Kanälen für neue Produkte werben, den Abverkauf steigern und Kunden auf ihre Website leiten. Darüber hinaus bietet Social Media Marketing die Möglichkeit, mit bestehenden Kunden sowie mit potentiellen Neukunden in Interaktion zu treten, was bei anderen Marketing Strategien selten möglich ist. Über soziale Medien können beispielsweise Informationen weitergegeben und Fragen beantwortet werden. Zudem bieten sie Raum für den Meinungsaustausch, sodass Unternehmen direktes Feedback für Produkte, aber auch für den sozial Content selbst erhalten und diesen dementsprechend optimieren können.

Durch die zunehmende Personaliesierung kann auch die Kundenbindung gestärkt werden. Die Nutzer können sich besser mit dem Unternehmen identifizieren und bleiben bei gutem Social Media Marketing dauerhaft auf dem Laufenden. Sie erfahren schnell über neue Produkte und Aktionen des Unternehmens. Die Marke bleibt über den regelmäßigen Content stets im Gedächtnis. Außerdem bietet Social Media Marketing nicht nur einen Austausch zwischen Kunden und Unternehmen, sondern auch zwischen den Kunden unter sich. Dabei wird also eine loyale Community aufgebaut und bestehende Kunden sorgen automatisch auch für die Akquise von Interessenten und Neukunden. Die Reichweite kann über soziale Netzwerke also effektiv erhöht werden, wovon jedes Unternehmen profitiert.

Ein weiterer Vorteil von Social Media Marketing ist, dass es Unternehmen die Möglichkeit bietet, Erfolge jederzeit und einfach zu messen. Steigende Zahlen von Followern des Accounts, aber auch weitere statistische Daten wie beispielsweise die Anzahl von Likes und Comments zeigen, wie erfolgreich das Social Media Marketing überhaupt, aber auch wie erfolgreich jeder einzelne Inhalt ist. Mithilfe von Analytics Software können alle Daten genauestens ausgewertet, gemessen und Strategien somit optimiert werden. Zudem lässt sich einsehen, wie viele Nutzer die Website besucht, etwas gekauft oder sich auf der Homepage angemeldet haben.


Für welche Unternehmen ist Social Media Marketing nun geeignet?

Social Media Marketing eignet sich nahezu für jede Art von Unternehmen. Sowohl große Marktführer, als auch kleine oder mittelständische Unternehmen können mit sozialen Medien ihre Reichweite und auch ihren Erfolg steigern. Auch die Branche ist bei der Nutzung von Social Media Marketing unwichtig, da die Nutzung von sozialen Medien in nahezu allen Altersklasse und Interessensgruppen zunimmt. Während Social Media früher eher den jüngeren Menschen zugeordnet wurde, machen sich nun auch immer mehr ältere Generationen mit sozialen Plattformen vertraut und gewinnen Freude daran. Im Grunde genommen gibt es somit keine unternehmensspezifischen Einschränkungen für erfolgreiches Social Media Marketing.



Darüber hinaus ist Social Media Marketing auch mit einem sehr kleinen Budget umsetzbar. Gerade neue und junge Unternehmen können sich viele Arten von Werbemaßnahmen oft nicht leisten und haben durch Social Media Marketing die Möglichkeit, ohne große finanzielle Unkosten bekannt zu werden und aufzusteigen.

3) Warum wird Social Media Marketing immer wichtiger?

Social Media Marketing bietet also vielseitige Vorteile für Unternehmen. Heutzutage kann Social Media Marketing jedoch fast nicht mehr als nur eine von vielen Optionen des Marketings gesehen werden. Vielmehr wird in der heutigen Zeit schon fast unerlässlich, soziale Medien zu nutzen, um als Unternehmen erfolgreich zu sein. Im Allgemeinen heißt es, dass Unternehmen dort werben sollten, wo potentielle Kunden sich aufhalten. Und dieser Ort sind heutzutage in erster Linie nun mal die sozialen Netzwerke.

Während die Nutzung von sozialen Medien stetig ansteigt, nimmt gleichzeitig auch der Konsum von anderen Medien ab oder befindet sich zumindest in einem Wandel. Andere Arten von Werbemaßnahmen wie beispielsweise TV-Werbung verlieren mittlerweile an Bedeutung, da immer mehr Menschen Angebote wie Netflix & Co. Nutzen und das einst so populäre TV-Programm weniger konsumieren. Natürlich sind andere Arten von Werbung wie TV- oder auch Printwerbung nicht vollkommen nutzlos, jedoch verlieren sie stetig an Effektivität. Zudem bietet die Nutzung von Social Media Marketing den Kunden die Option, sich „freiwillig“ mit der Marke zu verbinden und auf dem Laufenden gehalten zu werden. Während eine TV-Werbung oft als eine lästige Unterbrechung des TV-Programms gesehen wird, betrachten die Nutzer soziale Medien vielmehr als eine Art Inspirationsquelle. Darüber hinaus kann hierbei viel mehr Content geboten werden, welcher unabhängig vom Kauf eines Produktes einen Mehrwert bietet.


Die Fans eines Unternehmens können über soziale Medien unterhalten und allgemein über das entsprechende Themengebiet, also Informationen aus der jeweiligen Branche informiert werden. Somit werden potentielle Neukunden auf indirekte Art und Weise zum Kauf eines Produktes animiert, aber nicht auf direkte Art dazu gedrängt, was die Bindung zum Unternehmen stärkt.



Hier geht es zu weiteren Artikeln